message Mitteilung

file_copy Angebot

euro_symbol Förderung

build Heizungskonfigurator

+49 2153 971423     E-Mail schreiben
 © Foto: Buderus
 © Foto: Buderus

Die digitale Heizung: Bequem vom Sofa aus steuern

In den Keller gehen, um eine Funktion an der Heizung manuell zu verstellen, das war gestern. Heute lässt sich die komplette Heizungsanlage bequem von der Wohnung aus oder von unterwegs
mehr erfahren
 © Foto: Fotolia / André Reichardt
 © Foto: Fotolia / André Reichardt

So kommt Luft in die Heizung... und wieder raus

Wer kennt es nicht? Da will man es richtig warm haben, dreht das Thermostat auf, aber wenig passiert ...
mehr erfahren
 © M. Schuppich - Fotolia.com
 © M. Schuppich - Fotolia.com

30 Prozent Zuschuss für Optimierung der Heizung

Etwa drei Viertel der Heizungen in Deutschland arbeiten nicht effizient. Viele Hausbesitzer unterschätzen das enorme Einsparpotential oder haben Angst vor hohen Kosten ...
mehr erfahren
 © Foto: co2online gemeinnützige GmbH / Deutscher Infografikdienst © Foto: co2online gemeinnützige GmbH / Deutscher Infografikdienst
 © Foto: co2online gemeinnützige GmbH / Deutscher Infografikdienst © Foto: co2online gemeinnützige GmbH / Deutscher Infografikdienst

Stoßlüften: So lange sollten Hausbesitzer wirklich lüften

Richtig lüften ist gar nicht so einfach. Mangelndes Lüften begünstigt Schimmel, zu ausgiebiges Lüften treibt die Heizkosten in die Höhe. Regelmäßiges Stoßlüften statt Kipp, so lautet die Devise. Doch was heißt das genau? Wie oft und wie lange muss ich lüften? Reichen zwei oder müssen es zehn Minuten sein ...
mehr erfahren
 © Foto: Intelligent heizen © Foto: Intelligent heizen
 © Foto: Intelligent heizen © Foto: Intelligent heizen

Alte Umwälzpumpen treiben die Stromkosten in die Höhe

Alte Heizungen vergeuden nicht nur jede Menge Brennstoff, sondern auch unnötig viel Strom. Schuld sind veraltete Umwälzpumpen, die im Dauerlauf durch die Heizperiode Unmengen an Strom fressen. Rund 5.000 Betriebsstunden kommen Hausbesitzer bei einer Leistung von 60 bis 130 Watt teuer zu stehen. Mit einem Austausch der Heizungspumpe gegen eine neue Hocheffizienzpumpe lassen sich die Stromkosten reduzieren.
mehr erfahren
Beste Heizung für den Altbau © Foto: Buderus
Beste Heizung für den Altbau © Foto: Buderus

Die beste Heizung für Ihren Altbau

Hat die Heizung 15 Jahre oder mehr auf dem Buckel, raten Experten zur Erneuerung. Denn mit einer Heizungsmodernisierung sparen Hausbesitzer nicht nur Energiekosten, sie schonen auch die Umwelt. Wer eine neue Heizung plant, steht jedoch schnell vor der Frage: Gas- oder Ölbrennwert, Holzpellets oder Wärmepumpe? Dabei ist nicht jede Heiztechnik optimal in alten Gemäuern. Welches Heizsystem sich genau für den Altbau eignet, hängt auch vom Zustand der Bausubstanz und von den Ansprüchen der Bewohner ab.
mehr erfahren
 © Foto: Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks © Foto: Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks
 © Foto: Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks © Foto: Bundesverband des Schornsteinfegerhandwerks

Was ist eigentlich ein Feuerstättenbescheid?

Wer ein Haus besitzt, sollte regelmäßig einen Blick hinein werfen: Der Feuerstättenbescheid listet nicht nur alle Feuerstätten wie Heizkessel oder Kaminofen und die Abgasanlagen auf. Er enthält darüber hinaus auch die Schornsteinfegerarbeiten, die im Haus durchzuführen sind. Hausbesitzer erhalten den Feuerstättenbescheid von ihrem Schornsteinfeger und sollten ihn bei den Hausunterlagen gut aufbewahren.
mehr erfahren
 © Foto: IWO © Foto: IWO
 © Foto: IWO © Foto: IWO

Wasser im Keller? Tipps für Hausbesitzer mit Ölheizung

Ob Wasserschaden, Sturzflut oder Hochwasser - steht der Keller unter Wasser, müssen Hausbesitzer mit Ölheizung besonders vorsichtig sein und schnelle Entscheidungen treffen. Kann das Wasser einfach abgepumpt werden? Welche Beschädigungen sind möglich? Und was ist bei Verunreinigungen mit Heizöl zu tun? Diese Checkliste gibt wichtige Tipps für die richtigen Maßnahmen.
mehr erfahren
12 Tipps zum Start in die Heizsaison © zoomingfoto1712 - Fotolia.com
12 Tipps zum Start in die Heizsaison © zoomingfoto1712 - Fotolia.com

12 Tipps zum Start in die Heizsaison

Der nächste Winter kommt bestimmt. Genau wie die nächste Heizkostenabrechnung. Hohe Heizkosten können die Haushaltskasse ganz schön belasten und müssen nicht sein. Wir geben Ihnen Tipps, wie die Wärme in Ihrem Zuhause bleibt und auch einige hundert Euro mehr in Ihrem Geldbeutel. Hierfür müssen Sie nicht viel investieren, aber im Alltag einige “Heizsünden“ vermeiden.
mehr erfahren